NLP PRACTITIONER AUSBILDUNG 2019

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Datum: 31.01.2019 - 30.11.2019
09:00 Uhr

Veranstaltungsort
Schloss Grottenhof Hardt

Kategorien


Wir laden Sie sehr herzlich zur nächsten NLP-Practitioner Ausbildung ein.

 

 

Der Lehrgang wird nach den Richtlinien des Österreichischen Dachverbandes für NLP (ÖDV-NLP) durchfgeführt. und ist zugleich der erste Teil der Ausbildung zu/r Lebens- und Sozialberater/in Lehrgang ZA-LSB 284.1/2014
Kursbeginn: 31. Januar 2019, 10:00 Uhr

 

Welcher Nutzen kann Ihnen diese NLP-Practitoner Ausbildung bringen?

  • Festigung eigener persönlicher und beruflicher Ziele
  • Mentale Ausrichtung der Arbeit auf die eigenen Werte
  • Konstruktiver Umgang mit Konflikten
  • Förderung der eigenen Gesundheit
  • Nutzen der persönlichen Stärken, Fähigkeiten und Fertigkeiten beim optimalen Einsatz in der Lebens- und Arbeitsgestaltung
  • Verbesserte Kommunikation mit sich selbst und den Menschen seiner Umgebung
  • Werte und Überzeugungen bewußt werden und gegebenenfalls verändern
  • Seine Wahrnehmung verfeinern
  • Beratungsfertigkeiten erleben, erlernen und üben.
  • Neue Perspektiven gewinnen.

Inhalte:

Zielarbeit:
wie wir Ziele festsetzen und erreichbar machen können
Nur wer ein klares Ziel hat, kann es auch erreichen. Lernen Sie die Bedingungen, die erfüllt sein müssen, damit Ziele attraktiv und erreichbar werden,- privat wie beruflich.

Kommunikation:
wir wir guten Kontakt zu anderen aufbauen und auch halten können
Erleben Sie, auf welche Weise wir körpersprachlich und sprachlich Beziehungen
zu andere Menschen aufbauen, vertiefen und intensivieren können.

Sinnenssysteme:
sehen, hören, fühlen, riechen, schmecken
Erforschen Sie Ihre Welt mit all Ihren Sinnen. Schulen Sie Ihre Wahrnehmung. Lernen Sie, Wahrnehmung und Interpretation zu unterscheiden.
Submodalitäten die feinen Unterschiede in der sinnlichen Wahrnehmung
Erfahren und Erlernen Sie das bewusste Arbeiten mit Submodalitäten:
Ihre Wahrnehmung und damit Ihr Erleben verändert sich durch die Veränderung von Submodalitäten: machen Sie zum Beispiel in der Vorstellung ein belastendes, inneres Bild heller,- was geschieht?

Ankern:
wie wir Zustände miteinander verknüpfen und dies positiv nutzen können
In Ihrem Körper sind einschränkende Erlebnisse und Erfahrungen als Gefühle „verankert“. Mit NLP können sie diese Anker auflösen und neue, hilfreiche Verbindungen schaffen.

Überzeugungen, Werte, und deren Veränderung:
Werden Sie sich bewusst was Ihnen wirklich wertvoll und wichtig ist in
Ihrem Leben und wie Sie dies zeigen. Gehen Sie auf die Suche nach Überzeugungen, die Sie einschränken und die Sie verändern wollen und solchen, die Sie fördern
und unterstützen.

Umgang mit Konflikten:
Konflikte können Sie aus der eigenen Perspektive, aus der Ihres Gegenübers und aus einer neutralen Außenperspektive wahrnehmen und verändern lernen.

Ethik und Philosophie des NLP:
ein Schwerpunkt, der uns besonders wichtig ist. Diskutieren Sie mit uns die Grundannahmen des NLP, ethisches Handeln, Gewissen und Moral.

Reframing:
„wer weiß, wofür ́s gut ist“
Erleben Sie, wie die Bedeutung von Situationen und eigenen ungeliebten Verhaltensweisen sich verändern kann, wenn Sie die darin liegende positive Absicht erkennen können.

Metamodell der Sprache  – Klarheit und Fragetechnik:
Das Metamodell macht Ihnen die Tiefenstruktur Ihrer Sprache bewusst,
vermittelt ein tief greifendes Verständnis des gesprochenen Wortes. Schaffen
 Sie sich eine neue Grundlage für klare Kommunikation und schnelle bzw. gezielte Veränderung. Eignen Sie sich eine der führenden Interview Techniken unserer Zeit an: werden Sie zum Meister der Sprache.

Milton Modell – prozessorientierte Sprache:
Eröffnen Sie sich die Schätze des Unbewussten die durch die unbestimmte Sprache der Trance geweckt und nutzbar gemacht werden. Märchen, Metaphern, Dichtung sind Ausdruck des Unbewussten – in ihm liegen unsere Reichtümer der Erfahrung verborgen und warten auf ihre Belebung.

Strategien:
Entdecken und erlernen Sie die Strategien erfolgreicher Menschen und übertragen
Sie diese in Ihrer ganz persönlichen Art und Weise auf Ihre Anliegen, Wünsche & Ziele.

 

Lehrgangsleitung und Lehrtrainer-Team:

Mag. phil. Bärbel Pöch-Eder

Psychologin, NLP Lehrtrainerin des ÖDV-NLP, Lehrtrainerin der Mentalakademie Österreich, Supervisorin, für das LFI tätig seit 1999 u.a. in diversen Kommunikationsschulungen, Koordinatorin für Lebensqualität Bauernhof Steiermark.

Homepagr: www.personare.at;
Mail: b.praxis@aon.at
Tel:0664/602596-1374

 

 

 

Eduard Ulreich

Sozialpädagoge, Lebens- und Sozialberater, NLP Lehrtrainer des ÖDV-NLP, Ehemaliger pädagogischer Mitarbeiter und Leiter Stellvertreter des Bildungszentrums Raiffeisenhof, Projektleiter für „Zwei Systeme-Eine Welt, gute Zukunft für bäuerliche Familienbetriebe“. Unternehmensberater mit Schwerpunkt Personal- und Teamentwicklung sowie Konflikt- und Krisenmanagement besonders für Familienbetriebe.

Homepage: http://www.ulreich.info,
Mail: seminar@ulreich.info
Tel: 0664 44 19 709

 

 

Ing. Klaus Leitner

Lebens- und Sozialberater und Coach, NLP-Lehrtrainer des NLP, Erwachsenenbildner mit den Arbeitsschwerpunkten Persönlichkeitsentwicklung, Karrierecoaching,
NLP Ausbildungen und –SeminareAdresse: 9073 Klagenfurt am Wörtersee, Augustusgasse 20
E-Mail: klaus.leitner@a1.netTel: 0664 156 39 00

 

 

 

Orte: 

Seminarhaus VICO Greutschach 21, 9112 Griffen; www.seminarhaus-vico.com
Praxisgemeinschaft Schloss Grottenhof-Hardt,  Hardter Straße 25, 8052 Thal bei Graz, www.beratungs-team.at

Termine:
Block 1 & 2: Do, 31. Jänner 2019- So, 03. Februar 2019, Schloss Grottenhof
Block 3: Frei, 01.- So, 03. März 2019, Schloss Grottenhof-Hardt
Block 4: Frei, 29. März 2019- Sa,30. März 2019; Schloss Grottenhof
Supervision: Sa, 27. April 2019
Block 5: Frei, 24. Mai 2019- Sa, 25. Mai 2019;  Schloss Grottenhof
Block 6 & 7: Do, 20. Juni 2019- So, 23. Juni 2019, Seminarhaus VICO, Griffen
Supervision: Sa, 14. Sept. 2019, Schloss Grottenhof
Block 8: Frei, 20. Sept. 2019- So, 22. Sept. 2019, Schloss Grottenhof
Block 9: Frei, 11. Oktober 2019- Sa, 12. Oktober 2019, Schloss Grottenhof
Block 10:Frei, 15. Nov. 2019- Sa, 16. Nov. 2019, Schloss Grottenhof-Hardt
Zertifizierung: Frei, 29. Nov. 2019- Sa, 30.. November 2019, Schloss Grottenhof-Hardt

Information und Anmeldung: b.praxis@aon.at Bärbel Pöch-Eder 0664/602596-1374

Gesamtstundenanzahl:
198 Std. plus 16 Std. Supervision = 214 Std.

Kosten:
€ 2.700,00 MwSt befreit. Der Betrag beinhaltet Seminarkosten, Skripten und das Abschlusszeugnis mit Siegel des Österreichischen Dachverbandes für NLP (ÜDV-NLP)

Diese Weiterbildungsmaßnahme kann durch Einzelförderungen, zum Beispiel für Mitglieder der Landarbeiterkammer unterstützt werden. (Kursbeihilfe für die Aus- und Fortbildung von kammerzugehörigen Arbeitnehmerinnen – Höchstbeihilfe: € 730. 00 pro Jahr). Informieren Sie sich bitte bei der Lehrgangsleitung.

 

Bitte melden Sie sich hier an. Sichern Sie sich Ihre Teilnahme. Sie bekommen dann von uns noch detailierte Anmeldeunterlagen zugesandt.

Anmeldung zu meiner Veranstaltung

NLP PRACTITIONER AUSBILDUNG 2019

Seminarbeitrag incl. Scripten und Siegel vom ÖDV-NLP -!- Bitte tragen Sie Ihre Postadresse in das Kommentarfeld ein.-!-

€ 2.700,00